Was steht drin?


Dies ist das Nachfolgewerk zu „Vespa – was für ein Leben! Geschichten von Leidenschaft, Liebe und Lötkolben”.
Es enthält neue Geschichten und philosophische Analysen zum Mythos Vespa, genauso humorvoll, provokant und vielleicht sogar noch tiefer gehend.

Der Autor machte sich im Sommer 2012 mit seiner 39 Jahre alten Sprint auf die Fahrt von Wien nach Rom. Seine Hoffnungen auf eine pannenfreie Fahrt erfüllten sich ganz und gar nicht und es wurde eine Abenteuerreise, die ihresgleichen sucht .


Aus dem Inhaltsverzeichnis:
  • Die Tschernobyl-Vespa
  • Be- und Entschleunigung
  • Wien war nie Brighton
  • Das Kuriositätenkabinett
  • Warum wegwerfen sexy ist
  • Beten statt zangeln
  • Das Kolosseum und die Einsamkeit


Vespabuch2
© guidoschwarz.at 2011 | build with Joomla!